3. Liga OFV - Platz 6

1. Mannschaft unterliegt FC Henau

Nach den Siegen im Nachtragsspiel gegen St. Otmar und gegen Flawil verliert das Team um das Trainergespann Ruch/Mauchle gegen das zweitplatzierte FC Henau mit 2:1. Durch diverse Abwesenheiten gab es einige Anpassungen in der Startaufstellung. Die Junioren, die zum Einsatz kamen, zeigten eine super Leistung!

Die Bischofszeller veränderten ihre taktische Ausrichtung zu den letzten Runden nicht, standen defensiv Kompakt und schalteten bei Ballgewinn schnell um. Die Henauer taten sich mit der Spielausrichtung der Gäste schwer und kamen zu keinen nennenswerten Chancen in der Startphase. In der 18. Spielminute schlug der Bischofszeller Torhüter einen Rückpass unglücklich dem gegnerischen Stürmer direkt in die Füsse, der liess sich nicht zweimal bitten und erzielte die 1:0 Führung. Die Gäste aus dem Thurgau setzten mit ihren schnellen Flügeln immer wieder Nadelstiche. So auch in der 31. Spielminute als Erich Willems nur noch durch ein Foul vom gegnerischen Torhüter gebremst werden konnte. Den fälligen Elfmeter verwertete Panik gewohnt sicher zum 1:1 Ausgleich. Dieser Ausgleich wehrte leider nicht allzu lange. Fünf Minuten später traf nach einem Eckball Fräfel aus dem Gewühl zur erneuten Führung für die Heimmannschaft.
Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie zusehends. Dies war wohl auch den heissen Temperaturen verschuldet. Die Bischofszeller griffen den Gegner tiefer in derer Platzhälfte an, konnte aber die drohende Niederlage nicht mehr abwenden.

Am kommenden Samstag empfängt der FCB im letzten Heimspiel um 16.00 Uhr den FC Romanshorn auf dem Bruggfeld.

Telegramm

FC Henau – FC Bischofszell 2:1 (2:1)
Rüthi, 120 Zuschauer

Bischofszell: Schneeweiss, Panik, Haas, Lamaj, M. Spiegel; Soshi, Kryeziu; Keller, Fitze, N. Spiegel; E. Willems
Einwechslungen: Limoncelli, Knellwolf, L. Mauchle
Tore: 18. 1 : 0 Regazzoni, 31. 1 : 1 Panik (P), 36. 2 : 1 Fräfel
Bemerkungen: Bischofszell ohne Ruch, Sutter, J. Willems, Dähler, Zefiq, Dzaferi, Ammann, Schöb, (verletzt), Kast, Bruderer, T. Grob, R.Grob, F. Mauchle, Weber, Müller (abwesend), Bilali (gesperrt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.