3. Liga OFV - Platz 6

Ruch-Team lässt Punkte liegen

Im Nachtragsspiel gegen den FC Wittenbach spielt der FCB nur 2 : 2 und lässt dabei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg in die 2. Liga liegen.

Der FCB startete sehr schlecht in dieses Spiel und musste bereits nach drei Minuten den ersten Verlusttreffer zulassen.  Ein Abspielfehler im Bischofszeller Mittelfeld nutzten die Wittenbacher zum Führungstreffer durch Luca Brülisauer. Das Ruch-Team fand in der ersten Halbzeit nie zu seinem gewohnten Spiel und kam nur zu wenig Ausgleichschancen. Nach einer halben Stunde schien aber der Ausgleich zu fallen, aber weder Gamba noch Keller brachten aus bester Position den Ball über die Linie ! Wittenbach stand sehr tief und machte die Räume eng und wartete dabei auf Fehler im FCB-Aufbau. Kurz vor dem Pausenpfiff nützte Bieli wiederum einen solchen Fehler aus und erzielte nach einem schnellen Konter das 0 : 2 für die Gäste.

Bischofszell kam wie ausgewechselt aus der Kabine und übernahm sofort die Initiative. Wittenbach kam nur noch gelegentlich zu Entlastungsangriffen, verteidigte aber weiterhin sehr erfolgreich. Zahlreiche FCB-Chancen blieben ungenutzt bis in der 84. Minute Erik Willems aus rund zwanzig Metern abzog und den Ball ins Wittenbacher-Tor schlenzte. Nun bekamen die Bischofszeller so etwas wie die zweite Luft und suchten vehement den Ausgleich. Nur zwei Minuten später gelang dem FCB durch Tobias Grob das umjubelte 2 : 2 !  In der Nachspielzeit kam es nochmals zu einem gefährlichen Eckball der wiederum bei Grob landete, leider verfehlte sein Schuss aber das Tor und somit blieb es beim doch etwas enttäuschenden Unentschieden. Die Moral im Ruch-Team war aber an diesem Abend super, kam man nach einem 0 : 2 doch wieder zurück und kämpfte bis zum Schluss um den Sieg !

Telegramm

Bruggfeld, 80 Zuschauer

Bischofszell: Sutter, Dähler (E. Willems), B. Panik, Wollfart, M. Spiegel, Ruch, N. Spiegel, Keller (T. Grob), Mangold, Gamba, F. Panik (Ventrici)

Tore: 3.  0 : 1 Brülisauer, 45.  0 : 2 Bieli, 84.  1 : 2 E. Willems, 86.  2 : 2 T. Grob

Bemerkungen: Bischofszell ohne J. Willems, Bilali, Bruderer (nicht eingesetzt), Näf, R. Grob, Haas, Shosi, Limoncelli (nicht im Aufgebot), Schöb, Fitze, Mauchle, Kast (verletzt)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.