3. Liga OFV - Platz 6

Niederlage gegen Gruppenleader

Die 1. Mannschaft des FC Bischofszell erfährt eine klare Niederlage gegen den Gruppenleader AS Calcio Kreuzlingen. Das Heimteam verwertete in der ersten Halbzeit praktisch jeden Torabschluss und lag mit 3 Toren in Führung. Die Bischofszeller ihrerseits konnten Offensiv kaum etwas ausrichten und mussten sich schlussendlich mit 5:0 geschlagen geben.

Die Rosenstädter befinden sich nun mit 2 Punkten aus 5 Spielen auf dem letzten Tabellenrang. Bereits am kommenden Mittwoch hat das Team um die Spielertrainer Ruch / Bilali gegen den FC Wängi die Chance die ersten 3 Punkte in dieser Saison einzufahren. Der FCW ist mit 2 Siegen, 2 Niederlagen und einem Unentschieden solid in die Saison gestartet. Die Bischofszeller werden es nicht einfach haben, werden aber alles geben, um das Spiel für sich entscheiden zu können und den Anschluss an die oberen Tabellenränge zu wahren.

Hopp FCB


Telegramm

AS Calcio Kreuzlingen : FC Bischofszell 5:0 (3:0)
Töbeli, 80 Zuschauer

Bischofszell: Näf; M. Spiegel (63. Eggenberger), Panik, Vranic, Mangold; Asipi, Schöb (76. J. Willems), Ruch, N. Spiegel, Ventrici; Schweingruber (61. E. Willems)

Tore: 10. 1:0 Pajaziti, 28. 2:0 Maiorana, 36. 3:0 Mihaylov, 69. 4:0 Shala, 89. 5:0 Trigo

Bemerkungen: Bischofszell ohne, S. Keller, Wollfart, Bilali (nicht eingesetzt), Kast, Dähler, Bruderer, Fitze, Mauchle, Lopes (Verletzt) Sutter (abwesend), Shosi, Haas, C. Keller (Aufgebot anderes Team)