FCB im Test gegen Kreuzlingen

13. Juli 2022

Im zweiten Testspiel musste der FCB auf viele Abwesende (Ferien/Krankheit) verzichten und trat deshalb mit einer stark veränderten Elf an. Die sehr junge Truppe mit einigen Junioren und Spielern der zweiten Mannschaft zeigte aber gegen den 1. Ligisten FC Kreuzlingen eine tadellose Leistung und verlor schlussendlich mit 2 : 5. In der ersten Halbzeit hielt das Team von Trainer Beran sehr gut mit und konnte sogar zweimal durch Ventrici und Vranic in Führung gehen. Kreuzlingen konnte zwar immer wieder ausgleichen, hatte aber kurz vor der Pause Glück, dass Domenico Ventrici nur knapp die Pausenführung für den FCB verpasste.

Nach der Pause und einigen Wechseln auf beiden Seiten verlor der FCB kurz etwas die Kontrolle und musste den nun besser aufspielenden Kreuzlingern innert wenigen Minuten drei Tore zugestehen. Nachher glich sich das Spiel wieder aus und kurz vor dem Abpfiff hätte Samuel Weber beinahe den dritten Treffer für das Heimteam erzielt. Trainer Beran dürfte unter diesen Umständen mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden sein und sprach nach dem Spiel von einem gelungen Test.

Voranzeige: Nächstes Trainingsspiel – Samstag, 16. Juli, 2022, 10.30 Uhr:  FCB – FC Uzwil